The Grooving Tiles

The Blues had a Baby & they named the Baby ...  GROOVING TILES

Packende Grooves, dreckige Harpsounds, fette Gitarren ..., dazu drei ( in Worten: 3) Stimmen ... Songs und Stücke von den Klassikern wie Muddy Waters oder B.B. King über Cream, Hendrix, Canned Heat bis zu der Blues Band und ZZ Top etc. p.p. ... Präsentiert von fünf Musikern,  die alle auf eine ereignisreiche, vielfältige und inzwischen sehr lange Erfahrung auf zahllosen, wohl hunderten von Bühnen im In- und Ausland, zurückblicken können (und auch auf den einen oder anderen Tonträger). DargebThe Grooving Tilesoten mit unbändiger Spielfreude, und dabei sowohl authentisch, als auch mit  viel Lust und Mut zur eigenen Interpretation. The Blues had a Baby? Und nun ist das eben nicht nur mehr im Mississippi Delta zu Hause, sondern offensichtlich auch ebenso irgendwo im wilden Süden Deutschlands. Und demnächst auch vor Eurer Haustür. Roll with it !

To stop and start music - click below ... (Plugin nötig!)